zurück

Neues Verpackungsgesetz zeigt gewünschte Wirkung

Die Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister zieht knapp zwei Jahre nach Inkrafttreten ein erstes Fazit: Verpackungsgesetz und Verpackungsregister „Lucid“ hätten eine positive Dynamik auf dem Markt erzeugt.

Plastikmüll Flaschen Müll
Das Recycling kommt voran.
Foto: Pixabay

Mittlerweile kommen laut der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) fast 200.000 Hersteller ihren Pflichten nach dem Verpackungsgesetz nach; das sind 140.000 Hersteller mehr als noch vor vier Jahren. Mehr als 75 Prozent aller Verpackungen finanzieren demnach das System mit der „gelben Tonne“ und „dem gelben Sack“ und tragen zu hohen Recyclingmengen bei. Das Verpackungsregister „Lucid“ habe eine Trendwende erzielt.

„Die Daten zeigen, dass die Produktverantwortung für Verpackungen wieder einen hohen Stellenwert bekommen hat“, sagt Stiftungschefin Gunda Rachut. Allerdings: kein Erfolg ohne Vollzug. Fast 6.000 Ordnungswidrigkeiten wurden an Vollzugsbehörden abgegeben oder stehen zur Abgabe bereit, teilt die mit hoheitlichen Aufgaben betraute Stiftung mit.

5,3 Millionen Tonnen Verpackungen verwertet

Auch im Recycling gehe es voran: Insgesamt seien 5,3 Millionen Tonnen Verpackungen des privaten Endverbrauchers stofflich verwertet (+13 Prozent). Bei den Kunststoffen sei sogar 50 Prozent mehr werkstofflich verwertet worden. „Die Recyclingmengen haben zwei Treiber: Die höheren Quoten des Verpackungsgesetzes und die höheren Mengen, die an Systemen beteiligt werden“, erläutert Rachut die Dynamik.

Nicht in diesen Werten enthalten seien mehr als 8.500 Tonnen an zur Verwertung exportierter Verpackungsabfälle, da der Nachweis der Verwertung nicht ausreichend erfolgt sei. Rachut: „Wir prüfen gründlich anhand unserer Prüfleitlinien. Dubiosen Verwertungswegen schieben wir rigoros einen Riegel vor.“

Das recyclinggerechte Design von Verpackungen sei mit dem neuen Mindeststandard zur Bemessung des recyclinggerechten Designs noch einfacher zu ermitteln. „Wir hoffen, dass nun auch die kleineren Hersteller ihre Verpackungslösungen besser auf das Recycling vorbereiten können“, so Rachut.

19.11.2020

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store