zurück

Nilfisk-Vertriebschef steigt auf

Der Reinigungsgerätehersteller hat Martin Führer zum neuen Senior General Manager für die Region EMEA Central ernannt. Der 49-Jährige tritt damit Anfang Juni die Nachfolge von Dr. Reinhard Mann an.

Nilfisk Martin Führer
Martin Führer
Foto: Nilfisk

„Wir freuen uns sehr, dass wir Martin Führer für diese Aufgabe gewinnen konnten. Seine unternehmerische Weitsicht und herausragenden Management-Qualitäten haben bereits in den vergangenen sieben Jahren maßgeblich zum Wachstum von Nilfisk beigetragen. Wir sind uns sicher, dass er diesen Erfolg auch in der gesamten EMEA Central Region nachhaltig weiterführen kann“, sagt Steen Lindbo, Executive Vice President, Global Sales. Im Zuge dessen werde sich Martin Führer darauf konzentrieren, die Innovations- und Technologiekompetenz von Nilfisk weiter zu forcieren und somit in der „Digitalen Transformationsreise“ der gesamten Branche neue Standards zu setzen.

Führer freut sich auf seine neue Aufgabe: „Gemeinsam mit meinem internationalen Team die Zukunft der Reinigung gestalten – das ist ein wichtiger Grund, der mich dazu veranlasst hat, die Position des Senior General Manager für die Region EMEA Central zu übernehmen“, sagt er. „Unsere großartigen Teams und deren Leidenschaft für einzigartige Lösungen, sowie unsere führenden Technologien sind absolut inspirierend für mich. Ich bin mehr als glücklich, die erfolgreiche Zukunft des Unternehmens mitzugestalten.“

Bereits vor seinem Einstieg bei Nilfisk im Jahr 2014 bekleidete Führer verschiedene leitende Positionen im internationalen Vertriebsgeschäft. Der gebürtige Wiener leitete unter anderem bei Diversey das Sales- und Customer-Service-Team für Reinigungs-, Sanitär- und Hygienelösungen in Österreich und Slowenien. Der Vater zweier Töchter hat seinen MBA-Abschluss an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie mehrere Management- und Sales-Ausbildungen absolviert.

13.04.2021