zurück

Obi eröffnet Concept Store in Kölner Innenstadt

„Nix von der Stange“: Das verspricht Obi seinen Kunden im neuen „Create“-Store, der Ende vergangener Woche in der Kölner City eröffnet wurde. Im Fokus stehen Selbstbau-Möbel und Dekoration.

Obi Create Concept Store
Der neuen Laden in der Kölner City
Foto: BaumarktManager

Während der aufwendige Umbau der Filiale im Stadtteil Marsdorf auf Hochtouren läuft, hat Obi jetzt an der Breite Straße in der Kölner Innenstadt ein neues Format an den Start gebracht: „Create by Obi“ ist ein Concept Store, in dem sich alles um Selbstbaumöbel und entsprechende Dekoration dreht. Das Ladendesign ist hipp-modern und spricht eindeutig ein jüngeres Publikum an.

Im Schaufenster steht aktuell der Kupferkerzenständer „Lilly“, der im Store in einem Selbstbau-Set erhältlich ist und mit wenigen Handgriffen zusammengesteckt ist. Die fertigen Möbel werden in Wohn- oder Kinderzimmer nachempfundenen Kojen präsentiert. An Mitnahme-Produkten sind unter anderem Werkzeug aus dem „Lux“-Programm auf der Fläche und vereinzelt auch Markenprodukte wie „Feine Farbe“ von Alpina.

Im Untergeschoss ist eine kleine Werkstatt eingerichtet, in der Kunden selbst Hand anlegen können. Hier sollen auch Workshops angeboten werden.

Der „Create“-Store befindet sich nur ein paar Meter von dem Ladenlokal entfernt, in dem Toom für drei Monate seinen Pop-up-Store „Stadtgrün“ geöffnet hatte. Obi plant dem Vernehmen nach hingegen ein längerfristiges Engagement in der Kölner City.   

12.07.2019