zurück

Paulmann stellt Geschäft neu auf

Die Paulmann Group hat ihr Geschäftsmodell neu strukturiert. Das heißt, die Hi Lite GmbH wird in die Paulmann GmbH und die Hi Lite Factory wird in die Paulmann China Organisation integriert. Außerdem verlässt ein Vertriebsmann das Unternehmen.

Paulmann Messestand
Paulmann strukturiert Geschäftsmodell neu.
Foto: Paulmann

Unter dem Dach der Paulmann Group operieren die Firmen Paulmann Licht GmbH als Sortimentslieferant und Vollsortimenter, die Hi Lite GmbH als Sortimentslieferant für die Hauptwarengruppe technisches Licht sowie die Hi Lite Factory als so genannter FOB Lieferant (Free on Board, direktes Container Geschäft). Wie die Gruppenleitung nun mitteilt, wurde das Geschäftsmodell der gesamten Gruppe in Anbetracht der deutlich veränderten Kundenbedürfnisse national und international neu bewertet und neu aufgestellt.

Zum einen wird die Hi Lite GmbH in die Paulmann GmbH integriert. Das heißt, das nationale Sortimentsgeschäft der Hi Lite GmbH mit der Hauptwarengruppe technisches Licht wird 1:1 in die Paulmann GmbH überführt. Die Marke Hi Lite bleibt als Sichtmarke erhalten. Unternehmensangaben zufolge haben die Handelspartner den Vorteil, dass das Paulmann- und Hi Lite-Sortiment künftig aus einer Hand, bzw. mit einer Lieferung und einer Rechnung aus demselben Lager kommt und dass die Händler künftig schneller die „Fracht Frei Grenze“ erreichen. Die Betreuung des Sortimentes Hi Lite werde durch den Paulmann Außendienstmitarbeiter (ADM) und den Key Account Manager sichergestellt, heißt es offiziell

Zum zweiten wird die Hi Lite Factory als Abteilung in die Paulmann China Organisation integriert. Das heißt, der Standort und der Showroom bleiben unverändert in Guangzhou, und auch die Hi Lite Mitarbeiter in China stehen weiterhin zur Verfügung. Jedoch wird das FOB-Sortiment um Artikel aus dem Paulmann Sortiment erweitert. Außerdem bietet Paulmann künftig für die FOB-Abwicklung weitere Serviceleistungen an, wie beispielsweise Lagerhaltung bei Paulmann in Völksen, Anlieferung auch von kleineren Verkaufseinheiten über eben dieses Lager direkt an die Märkte sowie ADM-Betreuung und After Sales Service.

Schließlich teilt das Unternehmen mit, dass Michael Ziems, der 13 Jahre für Hi Lite als Vertriebschef und Geschäftsführer erfolgreich tätig war, die Paulmann Group zum 30. Juni 2019 verlassen wird.

17.06.2019