zurück

Das Produkt des Jahres wird ermittelt

Das Sonderheft Produkte des Jahres ist da! Fast 100 Baumarkt-Produkte aus den Kategorien Bauen, Technik, Wohnen und Garten sind vertreten. Nun entscheidet eine Fachjury wär den Titel „Produkt des Jahres“ verdient.

Detailansicht des Preises Produkt des Jahres
Von den 94 Teilnehmer gehen nur vier Produkte mit dem Titel "Produkt des Jahres 2017/18" nach Hause.
Foto: bmm

Neben dem Sonderheft „Produkte des Jahres“, das am 29. November mit der neuen Ausgabe des baumarktmanager erschienen ist, finden sie alle teilnehmenden Produkte Online .  Insgesamt 94 Produkte, verteilt in den Kategorien Bauen , Technik , Wohnen und Garten befinden sich auf der Webseite mit Bild und Link zum Unternehmen.

Ausgewertet werden in diesem Jahr die Produkte des Jahres wieder von einer hochkarätigen Fachjury. Die Jury besteht aus mehreren Vertretern aus dem Handel, sowie jeweils einem Vertreter aus dem Handelsverband, der Wissenschaft und dem Bereich Endverbraucher. Jeder einzeln bewertet die Produkte für sich und anschließend trifft sich die gesamte Jury in der 6. KW 2018 und bewertet dann die Performances der Produkte und zwar nach den fünf Kriterien:

  • Innovation
  • Bestseller
  • Nutzwert
  • Preis/UVP
  • Nachhaltigkeit.
  • „PoS“ das dieses Jahr neu hinzugekommen ist
 

Dabei geht es dann um die Frage: Mit welchen Maßnahmen wird der Handel beim Verkauf dieses Produktes am PoS unterstützt? 

Nach gleichberechtigter Punktevergabe und einem intensiven Evaluierungsprozess gehen dann die jeweiligen „Produkte des Jahres“ aus den vier Kategorien hervor. Die Sieger werden Anfang März im Rahmen eines gesonderten Events auf der Eisenwarenmesse gekürt, die vom 4. bis 7. März in Köln stattfindet.

01.12.2017