zurück

Schlau sagt Hausmesse 2021 ab

Die vom 5. bis 7. März 2021 geplante Veranstaltung im Messezentrum Bad Salzuflen wird nicht stattfinden. Einen Ersatztermin gibt es derzeit nicht. Das Unternehmen, das im kommenden Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feiert, prüft eine virtuelle Variante.

Unternehmenszentrale-Brüder-Schlau
Die Schlau-Zentrale in Porta Westfalica
Foto: Brüder Schlau

Normalerweise zeigt Schlau im Rahmen seiner Hausmesse Neuheiten und Innovationen aus den Bereichen Farben, Tapeten, Bodenbeläge, Werkzeuge, Bauchemie, WDVS und Zubehör. Aufgrund der Pandemie wird daraus 2021 wohl nichts. Die Messe ist abgesagt. Man habe sich zu einer frühzeitigen Absage entschlossen, um mögliche Unsicherheiten in den kommenden Monaten zu verhindern. „Diese Entscheidung ist uns gerade mit Blick auf das 100-jährige Bestehen 2021 natürlich nicht leichtgefallen. Schließlich ist unsere Hausmesse mittlerweile eine schöne Tradition und hat sich als Branchenhighlight etabliert“, sagt Geschäftsführer Ingo Stückmann.

Einen Ersatztermin gibt es derzeit noch nicht. Schlau werde die Entwicklungen in Deutschland sowie ganz Europa „genau beobachten und die Situation dementsprechend neu bewerten“. Alternative Angebote werden geprüft, das Unternehmen arbeitet unter anderem an einem Konzept zur Umsetzung einer virtuellen Variante.

Aktionen und Angebote zum Jubiläum

Schlau blicke trotz der Hausmesse-Absage dem Jahr 2021 mit dem 100. Firmengeburtstag optimistisch entgegen, heißt es. Die Kunden könnten sich auf viele attraktive Aktionen und Angebote anlässlich des Jubiläums freuen.

01.12.2020

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store