zurück

Smart Home wird zum Dienstleistungsmarkt

Der Smart Home Markt soll jährlich um bis zu 21% wachsen und wird laut einer Marktanalyse von Quivicon langfristig zum Dienstleistungsmarkt. Und diese Dienstleistungen auszuführen, müssen die Mitarbeiter richtig geschult werden.

Der Smart Home Markt entwickelt sich zum Dienstleistungsmarkt
Foto: Shutterstock

RM Rudolf Müller hat sich bereits jetzt auf den sich ändernden Markt eingestellt und in Kooperation mit der Smart Home Akademie eine professionelle Ausbildung zum zertifizierten Smart Home Berater ins Leben gerufen.

Die zertifizierte Ausbildung geht drei Tage und umfasst neben aktuellen Trends aus der Branche, die Schulungen zu Gebäudeautomatisierung. In verschiedenen Fachvorträgen erhalten die Teilnehmer praxisbasiertes Wissen von Branchenexperten. Den Abschluss bildet am dritten Tag das professionelle Verkaufstraining, eine Gruppenarbeit zum Thema Smart Home Beratung und die Multiple-Choice Abschlussprüfung.

Bei der Ausbildung geht es jedoch nicht nur Übermittlung von Fachwissen. Die Teilnehmer werden auch darin geschult, Endkunden qualifiziert und souverän zu beraten, um die beste Smart Home Lösung für die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse zu finden.

31.01.2020

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store