zurück

spoga+gafa fällt 2021 aus

Die Koelnmesse sagt aufgrund der unsicheren Corona-Lage die diesjährige spoga+gafa ab. Digitale Ersatzformate sind nicht geplant. Die weltweit größte Gartenlifestyle-Messe soll 2022 vom 19. bis 21. Juni wieder stattfinden.

Leistungsschau der grünen Branche: Rund 40.000 Besucher werden zur diesjährigen spoga+gafa erwartet.
Besucher der spoga+gafa 2018
Foto: Koelnmesse

Der neue Termin im Juni 2022 passe optimal zur Orderphase aller beteiligten Branchen und sei entsprechend positiv von den Ausstellern aufgenommen worden, heißt es in einer Pressemitteilung. „Gemeinsam mit ihren Partnern schaut die spoga+gafa nun zuversichtlich nach vorne und freut sich im Juni 2022 wieder die Rahmenbedingungen bieten zu können, die die internationalen Top-Entscheider, Einkäufer und Branchenexperten aus aller Welt in Köln erwarten“, so das Statement.

07.05.2021