zurück

Tomas Schwab verlässt Hain Natur-Böden

Tomas Schwab, Geschäftsführer von Hain Natur-Böden, scheidet zum 31. März 2021 aus dem Unternehmen aus. Hintergrund sind umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen bei dem zu Meisterwerke Schulte gehöhrenden Parkettspezialisten aus Rott am Inn.

Alexander Karnstädt
Alexander Karnstädt
Foto: Hain

„Um unsere Kostenstrukturen zu optimieren, müssen wir die vorhandenen Synergiepotentiale konsequent nutzen. Das führt dazu, dass wir Doppelfunktionen abbauen und die Administration im Rahmen eines Shared-Service-Konzeptes in Meiste bündeln“, sagt Guido Schulte, geschäftsführender Gesellschafter Meisterwerke Schulte.

„Ich danke Tomas Schwab insbesondere für die erfolgreich umgesetzte vertriebliche Neupositionierung der Marke Hain, die sich wieder ganz klar auf unsere Kunden aus Fachhandel und Handwerk fokussiert. Für seine berufliche und private Zukunft wünsche ich ihm nur das Beste.“

Der Standort Rott am Inn konzentriert sich unter Verantwortung von Alexander Karnstädt als neuem Werkleiter zukünftig ausschließlich auf die Fertigung des hochwertigen Parkettsortiments. Schulte: „Wir stehen zum Produktionsstandort Rott am Inn. Ich freue mich sehr, mit Alexander Karnstädt einen ausgewiesenen Produktionsfachmann an der Spitze des Werkes zu wissen, der schon lange im Unternehmen tätig ist und mit seiner Mannschaft die gewohnte Premiumqualität aus Rott sicherstellen wird.“

26.03.2021