zurück

Toom erhält weitere DGNB-Zertifikate

Toom setzt beim Umbau, Neubau und bei der Modernisierung seiner Baumärkte auf Nachhaltigkeit für Umwelt und Mensch. Während der Expo Real in München sind nun zwei weitere Standorte mit dem DGNB-Zertifikat für nachhaltiges Bauen ausgezeichnet worden.

Toom Fiiliale Parkplatz
Toom setzt auf "grüne" Gebäude.
Foto: Toom

Der ressourcenschonende Betrieb der 330 Toom-Standorte ist nach Unternehmensangaben fester Bestandteil der Nachhaltigkeitsstrategie. Neben der von der Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifizierten Baubeschreibung in „Gold“ beschäftige sich Toom seit Jahren mit der Reduzierung von CO2-Emissionen. Seit 2014 wurden bereits 162 Standorte auf LED umgerüstet und allein im vergangenen Jahr mehr als 200 Einzelprojekte im Rahmen des Energiemanagements umgesetzt, wie die Nachrüstung von Zeitschaltuhren oder der Austausch neuer Heizungspumpen oder Heizungs- und Lüftungssteuerungen. Mit messbarem Erfolg: Seit 2012 wurden jährlich über 30,6 Millionen kWh Strom eingespart. Das entspricht einer Einsparung von 20 Prozent pro Jahr. Zudem werden alle Baumärkte zu 100 Prozent mit zertifiziertem Grünstrom betrieben, teilt Toom mit.

Da der Klimaschutz vor allem für die Immobilienwirtschaft in den nächsten Jahren an Bedeutung zunimmt, rückt die DGNB das Thema Nachhaltigkeit im Rahmen der diesjährigen Expo Real in den Mittelpunkt. Für das ganzheitliche Zertifizierungssystem, das die Umwelt, den Menschen und die Wirtschaftlichkeit über den gesamten Lebenszyklus einbezieht, hat der Verein einen Kriterienkatalog geschaffen, um die Qualität von nachhaltigen Bauten umfassend bewerten zu können.

Auf der Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München wurden jetzt zwei weitere Toom-Baumärkte in Neumünster und Stade mit dem DGNB-Zertifikat in Gold ausgezeichnet. „Bei den Neu- und Umbauten unserer Standorte legen wir einen klaren Fokus auf eine besonders energiesparende Bauweise, die zudem das Wohlbefinden unserer Kunden und Mitarbeiter fördert. Daher sind wir sehr stolz, dass unsere Maßnahmen auch für die Märkte in Neumünster und Stade mit dem DGNB-Zertifikat honoriert werden“, sagt Jörg Krawinkel, Leiter Immobilien bei Toom.

09.10.2019