zurück

Toom plant neue Filiale in Bochum

Nachdem Bauhaus offenbar abgesagt hat, wird nun Toom voraussichtlich eine neue Filiale im Bochumer Stadtteil Wattenscheid eröffnen. Der Markt soll eine Verkaufsfläche von rund 10.000 Quadratmeter haben.

Toom Einkaufswagen
Foto: BaumarktManager

Details sind noch nicht bekannt, aber Toom plant einen neuen Baumarkt in Bochum-Wattenscheid. Dies bestätigte Unternehmenssprecherin Daria Ezazi auf Anfrage von BaumarktManager. Wie die „WAZ“ zunächst berichtete, war Bauhaus jahrelang an dem Standort an der Berliner Straße interessiert. Jetzt wolle ein neuer Investor einsteigen.

Eine endgültige Entscheidung über die Ansiedlung von Toom ist offenbar noch nicht gefallen. Anwohner fürchten eine hohe Lärmbelastung durch zusätzlichen Verkehr. Dem Vernehmen nach wird mit rund 2.100 Kunden pro Tag gerechnet.

In Bochum ist Toom bislang nicht vertreten, betreibt aber Märkte in den Nachbarstädten Bottrop, Gelsenkirchen, Herten und Witten.    

13.06.2019