zurück

TTI holt KEM-Lieferantenpreis

Die Duisburger KEM-Gruppe hat Techtronic Industries (TTI) mit dem Lieferantenpreis 2020 ausgezeichnet. Der Elektrowerkzeug-Spezialist (Ryobi, AEG) überzeugte in der Kategorie „Innovation, Produkt- und Sortimentspolitik“.

KEM Ryobi Lieferantenpreis 2020
Bei der Siegerehrung (v. l.): Alexander Jakowlew (KEM), Markus Monjau und Stefan Merkel (beide TTI), Ralf Weiß (KEM)
Foto: KEM

Die TTI-Manager Markus Monjau Stefan Merkel nahmen den Preis bei der diesjährigen Jahrestagung der KEM-Gruppe in Erfurt entgegen. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und ganz besonders auch darüber, dass wir den Preis für etwas erhalten, was unseren gesamten Konzern auszeichnet: beständige Innovationen und eine Produkt- und Sortimentspolitik, die sich für unsere Händler bezahlt macht“, sagte Monjau.

Merkel dankte der KEM-Gruppe, „die unsere Arbeit jetzt mit dem Lieferantenpreis 2020 honoriert. KEM betreut über 270 Partner; entsprechend groß ist die Bedeutung, die diese Auszeichnung für uns hat.“

16.11.2020