zurück

Verstellbare Stützenschuhe mit CE-Kennzeichnung

VORMANN war mit der Besucherresonanz auf der diesjährigen Eisenwarenmesse sehr zufrieden.

Vormann Messestand
Foto: Nierhoff

Besonderes Interesse galt dem Sortiment der verstellbaren Stützenschuhe, für die der Ennepetaler Produzent jetzt erstmals die CE-Kennzeichnung erlangen konnte. Diese Stützenschuhe erhalten nach dem Verzinken eine spezielle Dickschichtpassivierung, die nicht nur Chrom VI-frei, sondern auch noch extrem witterungsbeständig ist . Seine Herstellerkompetenz unterstreicht das Unternehmen mit „Hängs dran“, einem auf dem Markt etablierten Haken- und Halter-Programm, für das VORMANN die Produktions-, Vertriebs- und Markenrechte besitzt .

www.vormann.com

12.12.2019