zurück

Vier neue Bauhaus-Filialen in den Startlöchern

Am 23. Oktober 2020 sind die ehemaligen Knauber-Märkte endgültig Geschichte: Dann eröffnet Bauhaus die übernommenen und umgebauten Filialen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bergisch Gladbach, Bonn-Endenich und Pulheim.

Bauhaus Logo Fassade
Bauhaus stärkt seine Präsenz in der Region Köln-Bonn deutlich.
Foto: Bauhaus

Wie Bauhaus mitteilt, bereiten sich die Mitarbeiter derzeit in E-Learnings und Workshops auf die Neueröffnung der vier Baumärkte am 23. Oktober 2020 vor. Die Mannheimer haben insgesamt rund 450 Angestellte von Knauber übernommen.

An den vier neuen Standorten verfügt Bauhaus zukünftig über unterschiedlich große Verkaufsflächen: In Ahrweiler stehen verhältnismäßig überschaubare 5.300 Quadratmeter zur Verfügung, in Bergisch Gladbach mit 10.900 Quadratmeter schon doppelt so viel. Noch mal deutlich größer sind die Märkte in Pulheim (12.900 Quadratmeter) und Bonn-Endenich (15.500 Quadratmeter).

12.10.2020

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store