zurück

ViSoft mit neuem Geschäftsführer

Im Jahr 1995 gründet Rainer Nissler sein Softwareunternehmen ViSoft und etabliert es am Markt. Nun ergänzt sein Sohn Michael als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer die Leitung des Unternehmens.

Michael Nissler Bild
Michael Nissler
Foto: ViSoft

Die ViSoft GmbH aus Sindelfingen ist ein Anbieter von so genannter Visualisierungssoftware, die es den Anwendern ermöglicht, Bauplanungen, sei es in Küche, Bad oder in sonstigen Umgebungen am Computerbildschirm eine Gestalt zu geben. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 wird das Unternehmen von Inhaber Rainer Nissler geführt. Jetzt geht es allerding mit einer Doppelspitze in die Zukunft.

Michael Nissler wird künftig als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer die Geschicke von ViSoft leiten. Nisslerhat seit seinem Eintritt in die Firma im September 2014 den Bereich Marketing verantwortet und maßgeblich die Weiterentwicklung des Unternehmens vom Produkt- zum breit aufgestellten Dienstleistungsanbieter geprägt. Eigenen Angaben zufolge verfolgt das Führungsduo aus Vater und Sohn weiter das Ziel, durch kundenorientierte Software-Entwicklung die Zukunft der Branche aktiv mitzugestalten.

12.02.2018