zurück

Webinare für den Handel

Digitale Weiterbildung – für das richtige Wissen zur richtigen Zeit. Themen, die den Handel jetzt bewegen, den Umsatz stärken und Ihre Mitarbeiter motivieren.

Im Webinar-Kalender finden Sie unser aktuelles Angebot. Einfach aussuchen, anklicken und anmelden. Das Einzige, was Sie dann noch benötigen, ist einen Internetzugang und Freude am beruflichen Erfolg!

Folgende Webinare finden als Nächstes statt:



Digitale Arbeitsplätze im Handel 

Digtialer Arbeitsplatz

Wie Sie Ihre Mitarbeiter auf der Fläche „digital“ mitnehmen für eine bessere Unternehmenskommunikation


Mitarbeiter im Handel wie Fachberater, Kassierer oder Verkäufer sind oft noch in der „Papierwelt“ gefangen und nicht in die digitalen Kommunikations- und Informationsprozesse des Unternehmens eingebunden. Dabei sind es gerade diese Mitarbeiter, die jeden Tag Kundenkontakt haben. Dirk Wippern von der Communardo Software GmbH, Bonn, zeigt im Webinar, wie der Handel durch konsequente Digitalisierung Potentiale und Produktivität „auf der Fläche“ heben und steigern kann, am Beispiel von Microsoft Office 365 (Schichtpläne, Kundenfeedback, Trainings, Teamkommunikation u.v.m.) diese wichtige Zielgruppe digital einbinden kann. Wie Unternehmen erfolgreich vorgehen bei der Einführung (Best Practise). Die Folge: Ihre Mitarbeiter fühlen sich eingebunden in die Unternehmenskommunikation, sind stets informiert und arbeiten effektiver zusammen.

Startdatum

29. Oktober 2019

um 15:00 Uhr

Jetzt registrieren



Direct-to-Customer  – Viel mehr als nur ein Onlineshop: Handlungsoptionen für Hersteller

3-teilige Webinarreihe: Direct-to-Customer für Hersteller

Wir sind im Zeitalter der Hersteller angekommen. Insbesondere Internet, Smartphone und Amazon haben die Machtverhältnisse verschoben. Weg vom klassischen Handel, hin zum Endkunden und seinen Bedürfnissen. Die Hersteller sind nun aufgefordert, ihren richtigen Weg zu finden, um sowohl den Direktkontakt mit den Kunden zu etablieren als auch eine Unabhängigkeit in der Vertriebskanalkonzeption zu entwickeln. Der eigene Online-Shop ist hierbei zumeist von nachrangiger Bedeutung. Das Webinar zeigt, welche Handlungsoptionen Hersteller heute haben, welche Potenziale, Aufwände und Risiken jeweils dahinter stehen, illustriert an aktuellen Beispielen aus dem DIY-Markt und darüber hinaus.

Startdatum

14. November

um 15:00 Uhr


Marktplatz-Hype  (und inzwischen -Dominanz): Chancen und Herausforderungen in Deutschland und international

Marktplatz Logo
3-teilige Webinarreihe: Direct-to-Customer für Hersteller

Marktplatzumsätze wachsen deutlich schneller als die der meisten Webshops. Und immer mehr Marktplätze kommen auf, sie werden internationaler und vormalige Händler werden zu Marktplätzen. In den meisten Ländern Europas kommt man als Hersteller an Amazon, Ebay, OTTO, ManoMano, Allegro usw. nicht mehr vorbei. Sei es, um die Marken- den Produktdarstellung zu steuern, sei es um an dem Wachstum zu partizipieren. Welche Marktplätze sind heute wie relevant, welche sind neu und zu beachten? Wer hat Wish, LetGo, Factorymarket, Aliexpress, idealo und check24 bereits auf dem Schirm? Wie kann man die Marktplätze nutzen, erschließen oder vertrieblich „bearbeiten“? Welche Risiken sind zu beachten, wie sollte man Vorgehen und vor allem, unternehmensintern entwickeln und vorhalten?

Startdatum

21. November

um 15:00 Uhr


Das neue Verpackungsgesetz  – was Sie jetzt beachten müssen

Das neue Verpackungsgesetz
Alles was Sie zum neuen Verpackungsgesetzt wissen müssen

Über 700.000 Inverkehrbringer von Verpackungen soll es aktuell in Deutschland geben, doch nur ca. 160.00 davon sind derzeit bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) registriert. Für alle nicht registrierten Unternehmen kann es jetzt schnell teuer werden, denn Bußgelder bis 200.000 € drohen.

Startdatum

26. November

um 14:00 Uhr


Entmystifizierung Amazon : Was Hersteller wissen sollten und tun können

Amazon Logo

3-teilige Webinarreihe: Direct-to-Customer für Hersteller

Amazon wächst und wächst, innoviert und innoviert. Vormals waren Hersteller entweder Amazon-Gegner oder Vendoren. Heute ist die Seller-Position deutlich aufgewertet und viele Hersteller passen aktuell ihre Amazon-Strategie an und erschließen darüber auch weitere Länder. Mit steigenden Umsätzen steigt aber auch die Komplexität, der interne Aufwand und die Logistikanforderungen. Was müssen Hersteller heute zu den Amazon-Optionen wissen. Das Webinar führt im Schnelldurchgang durch den Amazon-Entscheidungsbaum mit allen aktuellen Strategievarianten sowie Dos and Donts.

Startdatum

28. November

um 15:00 Uhr


04.12.2018