zurück

Kein klarer Service gegen den E-Commerce

Eigentlich sollte jede stationär agierende Baumarktkette wissen wann die Stunde geschlagen hat, um sich gegen den E-Commerce zu behaupten. Man muss andere Skills anbieten, als nur die Verfügbarkeit von Produkten. Hier kommt der Service ins Spiel.

Obi Beratung
Der Baumarkt-Barometer fragt nach was sich Kunden wünschen
Foto: bmm

Was, wenn es wirklich sehr umfangreich ist, ja durchaus um die 100.000 verschiedene Artikel auf der Verkaufsfläche sein können? Was aber immer noch zu wenig ist, um beispielsweise Amazon damit in Verlegenheit zu bringen. Services in Verbindung mit Projektlösungen, heißt es, seien das geeignete Mittel. Diese Erkenntnis spiegelt sich allerdings nicht in den Ergebnissen der letzten Marktleiterbefragung von baumarktmanager wider.

Zu den am häufigsten angebotenen Serviceleistungen gehören ein Lieferservice mit 80% und Finanzierungen mit 68% Nennungen. Der überwiegende Teil der Häuser bietet einen Zuschnittservice (67%) sowie einen Farbmischservice (59%) an. Der Verleih von Maschinen wird von 55% der Baumärkte angeboten, ein Umtauschservice von 53%. Die Hälfte der Märkte bietet den Verleih von Transportfahrzeugen an, 39% verfügen über ein Kundenkartenangebot. Das Interessante ist: Nahezu alle Services wurden gegenüber der selben Befragung von vor einem Jahr zurückgefahren, bis auf Zuschnittservice (+5%) und Verleih von Transportfahrzeugen (+ 9%). Ob das die richtige Antwort auf die Konkurrenz im Netz ist?

Top 10 der Serviceangebote Wochenöffnungszeiten
Einige der abgefragten Services sind in dieser Grafik schon nicht mehr zu erkennen: Bilderrahmensservice und 3-D-Druck bieten nur 3 % der befragten Märkte.
Einige der abgefragten Services sind in dieser Grafik schon nicht mehr zu erkennen: Bilderrahmensservice und 3-D-Druck bieten nur 3 % der befragten Märkte.
Foto: bmm
Der überwiegende Teil der befragten Baumärkte öffnet 65 bis 75 Stunden pro Woche.
Der überwiegende Teil der befragten Baumärkte öffnet 65 bis 75 Stunden pro Woche.
Foto: bmm
Gastronomisches Angebot/Bäckerei Events im Markt
Ein Drittel der Märkte verfügen über ein Bäckerei- und /oder Gastronomieangebot, von denen auch 85% der Überzeugung sind, dass dieses Angebot für die Kundenbindung wichtig ist.
Ein Drittel der Märkte verfügen über ein Bäckerei- und /oder Gastronomieangebot, von denen auch 85% der Überzeugung sind, dass dieses Angebot für die Kundenbindung wichtig ist.
Foto: bmm
Regelmäßig Events veranstalten 37% der Baumärkte. Tendenz hier leicht steigend (+6%)
Regelmäßig Events veranstalten 37% der Baumärkte. Tendenz hier leicht steigend (+6%)
Foto: bmm
Services für die Kundenbindung Wünschenswerter Service
Als Mittel zur Kundenbindung und Kundenzufriedenheit werden vor allem Lieferservices und ein Zuschnittservice angeführt.
Als Mittel zur Kundenbindung und Kundenzufriedenheit werden vor allem Lieferservices und ein Zuschnittservice angeführt.
Foto: bmm
18% der Befragten würden zu ihren bisherigen Leistungen noch gerne Energiefachberatung anbieten, 13% einen Handwerkerservice.
18% der Befragten würden zu ihren bisherigen Leistungen noch gerne Energiefachberatung anbieten, 13% einen Handwerkerservice.
Foto: bmm
Unentbehrlicher Service Entbehrlicher Service
Kaum zu glauben: Viel mehr Marktleiter halten einen Lieferservice für wichtiger als beispielsweise den elementaren Umtauschservice.
Kaum zu glauben: Viel mehr Marktleiter halten einen Lieferservice für wichtiger als beispielsweise den elementaren Umtauschservice.
Foto: bmm
Das war zu erwarten: Für entbehrlich werden vor allem der Bilderrahmenservice und 3D-Druck angesehen, gefolgt von der Floristik.
Das war zu erwarten: Für entbehrlich werden vor allem der Bilderrahmenservice und 3D-Druck angesehen, gefolgt von der Floristik.
Foto: bmm

Das Baumarkt-Barometer* finden Sie in unserem Abo-Heft oder sie können sich die Informationen ganz einfach auf baumarktmanager-select holen. Jedes zweites Montat erheben wir Daten zu den verschiedensten Thematiken der baumarktbranche.

*Die Daten des Baumarktbarometers beruhen auf der Befragung eines Panels von 100 repräsentativ ausgewählten Leitern von Baumärkten in Deutschland.

Die abh Market Research GmbH ist ein international tätiges Marktforschungsinstitut mit Hauptsitz in Köln, welches für Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Consumer und Retail, Media und Telekommunikation tätig ist.

03.09.2018