zurück

Wolf-Garten setzt auf Ökoverpackung

Der Rasenspezialist stellt sein veganes „Natura Bio“-Sortiment auf Packaging mit Grasanteil um. Dies neue Variante löst die zuvor verwandte Recyling-Kartonage aus 100 Prozent Altpapier ab.

Wolf-Garten Graspapier VP
Die neue Verpackung
Foto: Wolf-Garten

2017 hat Wolf-Garten das Spezialdünger-Sortiment, das komplett auf tierische Bestandteile verzichtet, auf den Markt gebracht und seither das Portfolio erweitert. Nun folgte ein konsequentes Packaging.

Demnach werden die „Natura“-Bio-Dünger ab sofort in einer Verpackung mit mindestens 30 Prozent Grasanteil angeboten. Diese Variante löst die zuvor verwandte Recyling-Kartonage aus 100 Prozent Altpapier ab. Umgesetzt wurde die neue Verpackung in Kooperation mit der STI Group. Das verwandte Schnittgut stammt von Flächen auf der Schwäbischen Alb .

09.03.2021