zurück

Wolfcraft auf der Eisenwarenmesse

Mit einem neuen Messestand, der neben Produktvorführungen auch digitale Erlebnisse verspricht, präsentiert der Eifeler Hersteller Wolfcraft auf der Internationalen Eisenwarenmesse rund 200 Innovationen.

Wolfcraft Eisenwarenmesse
Hersteller Wolfcraft auf der letzten Eisenwarenmesse
Foto: MAU

Die Werkzeuge von Wolfcraft stehen eigenen Informationen zufolge für maximale Gelingsicherheit. Neben den hochspezifischen Produktlösungen will der Hersteller die Heimwerker auch mit didaktisch konzipierter Kommunikation unterstützen.

Auf der Eisenwarenmesse 2018 zeigt Wolfcraft viel Neues in den Sortimenten Messer, Kartuschenpressen und Messwerkzeuge, zum Beispiel die praktische Treppenlehre zur einfachen Renovierung von alten Stufen. Auch das breite Angebot an Elektrowerkzeug-Zubehör hat Wolfcraft weiterentwickelt und um nützliche Helfer und Problemlöser zur effizienteren Holz- und Metallbearbeitung erweitert.

Zu einem der Höhepunkte der Internationalen Eisenwarenmesse gehört die Verleihung des BHB-Kundenservicepreis am zweiten Messetag im Theater am Tanzbrunnen Köln. Geehrt werden die Unternehmen, die sich durch eine überzeugende Fortentwicklung und den Ausbau der Kundenorientierung auszeichnen. Wolfcraft ist dieses Jahr in der Kategorie „Strategisches Marketing/Marketingkonzept“ nominiert.

12.01.2018