zurück

Zooroyal geht bei Toom auf die Fläche

Die Rewe-Töchter Toom und Zooroyal machen gemeinsame Sache: Noch im Oktober sollen in den Toom-Filialen in Bad Säckingen und Bad Kötzting Shop-in-Shop-Konzepte des Spezialversenders für Heimtierbedarf an den Start gehen.

Zooroyal Katze
Zubehör für Katze und Hund sind Schwerpunkte im Sortiment.
Foto: Pixabay

Der Kunde möchte über alle Kanäle einkaufen können. Aus diesem Grund entdecken immer mehr Online-Händler das stationäre Geschäft für sich und eröffnen eigene Läden. Auch Zooroyal drängt nun auf die Fläche: Der Spezialversender für Heimtierbedarf wird demnächst in den Toom-Filialen in Bad Säckingen und Bad Kötzting vertreten sein. Beide Unternehmen gehören zur Rewe-Gruppe. Teile des Zooroyal-Sortiments sind bereits seit längerer Zeit in den Supermärkten erhältlich. Außerdem können Kunden bei Zooroyal bestellte Ware in die Rewe-Märkte liefern lassen, um sie dort abzuholen.

Wie Zooroyal auf Anfrage von baumarktmanager mitteilte, werden die Shop-in-Shops bei Toom rund 100 Quadratmeter groß sein. Das Sortiment, das Zooroyal dort präsentiert, enthält neben Fachhandelsmarken für Futter und Zubehör auch die eigenen „Exklusivmarken“, unter anderem ein Premium-Hundefutter namens „Moon Ranger“. Auch im Angebot: tiefgekühlte und vorportionierte BARF-Komplettmenüs (biologisch artgerechte Rohfütterung) unter der Marke „Hector&Paula“.

Sortimentsschwerpunkte liegen im Bereich Hund und Katze. Darüber hinaus werden auch die Bereiche Kleintier und Wildvogel abgedeckt.

09.10.2018