Neueröffnung Bauhaus in Dänemark
Bauhaus eröffent ein neues Fachcentrum im dänischen Sønderborg. (Quelle: Bauhaus)

Handel

23. June 2022 | Teilen auf:

Bauhaus erweitert seine Präsenz in Dänemark

Wenn am 24.Juni der Baumarktfilialist die Pforten des neuen Fachcentrums im dänischen Sønderborg eröffnet, dann ist das bereits die 19. Filiale in dem skandinavischen Land.

Dass die Dänen gerne vieles selber machen rund um Haus und Hof, dies wurde schon auf der Store Tour im Rahmen des Global DIY-Summit erst kürzlich in Kopenhagen deutlich. Nun bietet diese Niederlassung in der Region Syddanmark nahe der deutsch-dänischen Grenze ein stark auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Gebäude und ebenso ein Sortiment, bei dem die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielt, wie Bauhaus in einer Pressemitteilung erklärt. Die wichtigsten Bestandteile dieser Nachhaltigkeitsstrategie sind die Solaranlage auf dem Dach, die LED-Beleuchtung und ein erweitertes Mülltrennungssystem

Auf einer Verkaufsfläche von 14.500 m² finden Kunden mehr als 120.000 Produkte und werden von einem Team aus 80 Mitarbeitern beraten. Neben der großen Auswahl an Qualitätsprodukten bietet nach Angaben des Unternehmens die Niederlassung auch einen Stadtgarten und eine Drive-In-Arena.

Europaweit ist Bauhaus in 19 Ländern über 270-mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachgeschäfte untergliedert.

zuletzt editiert am 27.06.2022