Pflanzen Baumarkt
Eine Initiative beschäftigt sich mit einem branchenweiten Mehrwegsystem für Pflanzentrays. (Quelle: RM Handelsmedien)

Handel

26. August 2022 | Teilen auf:

Initiative für ein branchenweites Mehrwegsystem gegründet

Damit Blumen, Kräuter und andere Pflanzen gut transportiert und gewässert werden können, stecken die Töpfe in größeren Plastikpaletten, die bisher meist aus Einwegplastik sind. Nun haben sich große Baumärkte und Gartencenter in einer Initiative "Euro Plant Tray" zusammen geschlossen, um nach einer Mehrweglösung zu suchen.

„Wir sind stolz darauf, Mitbegründer eines branchenweiten Mehrwegsystems zu sein, das es ermöglicht, Kunststoffabfälle nachweislich deutlich zu reduzieren und damit aktiv einen nachhaltigen Beitrag im Sinne der Kreislaufwirtschaft zu leisten“, erklärt Helmut Rödiger, Bereichsleiter Einkauf Garten bei Bauhaus.

Vorsitzende des neuen Aufsichtsrats ist Jutta Lehmann, Konzerneinkaufsleiterin bei Hornbach.

Im nächsten Schritt wird die von der gemeinnützigen Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) moderierte Brancheninitiative die Grundlage schaffen, um ein genossenschaftlich geprägtes Mehrwegsystem für Pflanzen in ganz Europa umzusetzen. Die Genossenschaft Euro Plant Tray i.GR, die allen Mitgliedern der grünen Branche offensteht, wird künftig die notwendigen Mehrwegtrays für einen mehrfachen Umlauf bereitstellen.

zuletzt editiert am 26.08.2022