RTL-Moderator Wolfram Kons (v. l.), Bauhaus-Geschäftsführerin Linda Korinth, Musiker Joey Kelly und Daniel Littmann, Marktleiter von Bauhaus in Köln-Kalk (Quelle: Bauhaus)
Geld und Material für den guten Zweck: RTL-Moderator Wolfram Kons (v. l.), Bauhaus-Geschäftsführerin Linda Korinth, Musiker Joey Kelly und Daniel Littmann, Marktleiter von Bauhaus in Köln-Kalk (Quelle: Bauhaus)

Branche

22. November 2021 | Teilen auf:

Bauhaus und Einhell unterstützen Hilfsaktion von RTL

Die Baumarktkette spendet 50.000 Euro, der Werkzeughersteller 300.000 Euro im Rahmen des „Spendenmarathon“ des Kölner TV-Senders. Mit dem Geld werden verschiedene soziale Projekte gefördert.

Der 26. Spendenmarathon von RTL ist vorbei. Rund 22,5 Millionen Euro hat der Sender in diesem Jahr für gemeinnützige Projekte eingesammelt. Bauhaus und seine Eigenmarke „Logoclic“ unterstützen die Aktion bereits seit 2013. Dieses Jahr spendete die Mannheimer Baumarktkette 50.000 Euro plus Bodenbeläge und Material im Wert von 20.000 Euro. Am 16. November übergab Regionalgeschäftsführerin Linda Korinth den Scheck über 50.000 Euro. „Kinder und Jugendliche leiden noch mehr als andere Menschen unter den Auswirkungen der großen Herausforderungen, die Deutschland und den Rest der Welt in Atem halten. Es ist uns in diesem Jahr daher ein besonderes Anliegen, zu spenden und so die wertvolle Arbeit der Stiftung ‚RTL – wir helfen Kindern‘ zu unterstützen“, sagte sie.

Beim „Spendenmarathon“ (v. l.): Einhell-Chef Andreas Kroiss, Max Giesinger und Wolfram Kons (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)

Elektrowerkzeug- und Gartengeräteproduzent Einhell unterstützt die RTL-Aktion mit 300.000 Euro. Das Geld geht an die Leukämiehilfe Ostbayern, die es für den Bau eines Bewegungszentrums am Universitätsklinikum Regensburg nutzen will.

zuletzt editiert am 22.11.2021