Spende,Zoo
Bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.): Tanja Stellmach (Assistenz der Einkaufsleitung bei Bauhaus), Kim Herrmann (stellvertretender Einkaufsleiter bei Bauhaus) und Dr. Jens-Ove Heckel (Direktor des Zoo Landau in der Pfalz. (Quelle: Bauhaus AG)

Handel

13. July 2022 | Teilen auf:

Bauhaus unterstützt Zoo mit Spende

Mit einer Spende im Wert von 12.000 Euro engagiert sich der Baumarkt-Filialist weitere zwei Jahre für den Zoo Landau in der Pfalz.

Die Fördermittel sollen vor allem dafür genutzt werden, die Tiere mit Futter zu versorgen und einen Teil der steigenden Betriebskosten zu decken, teilt das Unternehmen mit. Eine wichtige Sofort-Hilfe in herausfordernden Zeiten: „Erhebliche Preissteigerungen für Futtermittel, Energie und auch sonstige Verbrauchsgüter, Materialien und Dienstleistungen gehen gerade auch an einem Zoo mit ganzjähriger Öffnung nicht spurlos vorbei“, sagt Landaus Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel.

Das Geld kommt dem weit über die Grenzen der Region hinaus beliebten Zoo Landau in Form verschiedener Tierpatenschaften zu Gute. Denn: „Der Pflegeaufwand im weitläufigen Gehege ist vor allem für unsere Sibirischen Tiger sehr hoch", betont der Zoodirektor.

zuletzt editiert am 13.07.2022