Flaggen mit Bauvista-Logo wehen im Wind. Quelle: Bauvista
Die Verbundgruppe setzt auf einen Relaunch der Eigenmarken. Quelle: Bauvista

Handel

11. October 2021 | Teilen auf:

Bauvista richtet Eigenmarken neu aus

Mit einem „frischen und modernen Außenauftritt“ sollen die Produkte in die Märkte der Gesellschafter und Partner Einzug halten. Im Sortiment Erden und Rinde ist der Startschuss bereits gefallen.

„Wir haben in den vergangenen Monaten durch viele intensive Gespräche mit unseren Gesellschaftern und Partnern die Neuausrichtung der Eigenmarke und dessen Außenauftritt erarbeitet. Das Ergebnis ist eine ,Banderole‘, die jedes Eigenmarkenprodukt umschließt und somit die Gemeinschaft der Bauvista widerspiegelt“, sagt David Kennke, Warengruppeneinkäufer Bereich Grün.

Der Relaunch ist bereits sichtbar bei der Eigenmarke für Erden und Rinde. Kennke: „Wir legen mit unseren Produktlinien viel Wert auf die Anforderungen und Erwartungen unserer Gesellschafter und deren Kunden. Darum werden wir unter anderem zukünftig mit einer zusätzlichen Bio-Linie in die Märkte gehen.“ Systemlieferant für Erden und Rinde wird mit Beginn des kommenden Jahres die Firma Euflor, „die uns mit ihren Ideen und mit ihrer Mannschaft überzeugt“, so Kennke. Der Produzent nutzt für den Torfabbau RPP-zertifizierte Abbauflächen.