Bei Hornbach ist künftig Christian Grether zuständig für die Pressearbeit. (Quelle: obs)

Handel

15. November 2022 | Teilen auf:

Christian Grether wird neuer Pressesprecher für die Hornbach-Gruppe

Zum 1. Dezember 2022 wird der Experte für Handels-PR, Chritian Grether, neuer Pressesprecher der Hornbach-Gruppe.

Der 42-jährige wird nach Angaben des Unternehmens im Team von Antje Kelbert, Leiterin Group Communications und Investor Relations der Hornbach Holding AG und Co9. KGaA, erster Ansprechpartner für alle Journalistinnen und Journalisten. Zudem trägt er die Verantwortung für die Public Relations des Konzerns.

Karsten Kühn, Mitglied im Vorstand der Hornbach Baumarkt AG und u.a. für Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich betont den Stellenwert guter Beziehungen zu den Medien. „Unser Netzwerk wollen wir ausbauen und die Beziehungen weiterentwickeln. Insbesondere die digitale Transformation der Kommunikationslandschaft bietet viel Potential." Mit Christian Grether sei künftig ein PR-Experte am Ruder, der sich um diese Aufgaben kümmern wird. Antje Kelbert unterstreicht zudem Grethers Erfahrung in der Pressearbeit für die Handelsbranche. "Er wird den Bereich der Group Communications bereichern."

Wie der Konzern berichtet, hat Christian Grether mehr als 14 Jahre lang in einer Karlsruher PR-Agentur gearbeitet, die auf die Handelsbranche spezialisiert ist. Nach seinem Volontariat war er unter anderem PR-Referent für den Gründer von DM-Drogerie Markt, Prof. Götz W. Werner. Daneben war er den Angaben zufologe mehrere Jahre als PR-Redakteur und Kommunikationsberater für das Drogerieunternehmen tätig, zuletzt in leitender Funktion. Christian Grether folgt auf Florian Preuß, der zum 01.12.2022 auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlässt, um eine neue berufliche Herausforderung außerhalb des Konzerns anzunehmen.

zuletzt editiert am 15.11.2022