Deutscher Torf- und Humustag des IVG Quelle: IVG
In diesem Jahr nicht physisch, sondern digital: Der Deutsche Torf- und Humustag des Industrieverband Garten (IVG) Quelle: IVG

Branche

29. September 2021 | Teilen auf:

Deutscher Torf- und Humustag diesmal nur digital

Der Deutsche Torf- und Humustag (DTHT) wird am 4. November 2021 erstmals im Online-Format stattfinden. Nachdem die Veranstaltung 2020 pandemiebedingt gänzlich abgesagt werden musste soll die Online-Version der Branche die Möglichkeit geben, sich 2021 über die derzeit wichtigsten und aktuellsten Themen auszutauschen und zu informieren.

„Wir haben uns dazu entschieden, den DTHT online auszutragen, nachdem das Format im vergangenen Jahr komplett abgesagt werden musste und sich auch in diesem Jahr abzeichnet, dass der beliebte Branchenabend als Herzstück der Veranstaltung unter Pandemiebedingungen leider nicht durchzuführen ist“, sagt Anna Hackstein, Geschäftsführerin des ausrichtenden Industrieverband Garten (IVG)

Die Online-Version soll der Branche dennoch die Möglichkeit geben, sich über die derzeit wichtigsten und aktuellsten Themen auszutauschen und zu informieren. Der DTHT findet wie geplant am Donnerstag, dem 4. November 2021 statt, allerdings in der Zeit von 10 bis 15.30 Uhr. Aufgrund der verkürzten Dauer wird der IVG das Programm entsprechend anpassen. Weitere Informationen zu Ablauf und Anmeldemöglichkeiten gibt der Verband in Kürze bekannt.