HHG-Geschäftsführer Ralf Rahmede (Quelle: BaumarktManager/Susanne Horn)
HHG-Chef Ralf Rahmede geht im Oktober in den Ruhestand. (Quelle: BaumarktManager/Susanne Horn)

Industrie

23. July 2021 | Teilen auf:

Führungswechsel beim Herstellerverband Haus & Garten

Ralf Rahmede verlässt den HHG Ende Oktober dieses Jahres in Richtung Ruhestand. Nachfolger wird sein langjähriger Stellvertreter Norbert Lindemann. Beim internationalen Verband HIMA übernimmt der Chef des belgischen Herstellerverbands, Piet de Coninck, die Aufgaben von Ralf Rahmede.

In den vergangenen zwölf Jahren habe Ralf Rahmede erfolgreich die Interessen der Mitgliedsunternehmen vertreten, den HHG maßgeblich weiterentwickelt und gemeinsam mit seinem Team ins digitale Zeitalter geführt, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbandes.

Die Nachfolge ist bereits geregelt: Ab November übernimmt der langjährige stellvertretende Geschäftsführer Norbert Lindemann die Verantwortung beim HHG. Innerhalb der Home Improvement Manufacturers Association (HIMA) folgt Piet de Coninck als Geschäftsführer auf Ralf Rahmede. Ebenso übernimmt der Chef des belgischen Herstellerverbands FEBIN neben John W. Herbert den Geschäftsführerposten in der Fediyma EDRA Kongress GmbH, die den Global DIY-Summit veranstaltet.

„Wir danken Herrn Rahmede für sein hohes persönliches Engagement und für die Intensivierung der verbändeübergreifenden Zusammenarbeit in der DIY-Branche. Die berufliche Erfahrung aus seiner langjährigen Führungsposition in der Industrie, die Herr Rahmede in die Verbandsarbeit mit einbringen konnte, hat die Positionierung des Herstellerverbandes und damit die lieferantenseitige Interessensvertretung in der DIY-Branche nachhaltig gestärkt“, sagt HHG-Vorstandschef Dietrich Alberts.

HIMA-Chef Reinhard Wolff: „In den vergangenen zwölf Jahren hat Ralf Rahmede die strategische Weiterentwicklung der HIMA mit hoher Dynamik forciert. Dabei hat er die Zusammenarbeit mit den Handelsverbänden nachhaltig auf europäischer Ebene gestärkt. Mit einer klaren Vision hat er die Weichen für erfolgreiche Kooperationen mit der European DIY Retail Association gestellt und damit internationale Erfolge wie den Global DIY-Summit möglich gemacht. Sein persönliches Engagement habe ich zu jeder Zeit als außerordentlich erlebt. Ralf Rahmende ist ein Macher und Gestalter, mit dem ich vertrauensvoll, erfolgreich und sehr gerne zusammengearbeitet habe.“

zuletzt editiert am 23.07.2021