Eine Frau mit Mund- und Nasenschutz hält eine Pflanze in den Händen. (Quelle: Pexels/Uriel Mont)
Mitarbeiterin im Gartenhandel (Quelle: Pexels/Uriel Mont)

Grüne Fakten

03. December 2021 | Teilen auf:

Gartenbranche: Kunden sollen Rücksicht auf Corona-Regeln nehmen

In Gartencentern kommt es offenbar vermehrt zu Unverständnis und Aggression einzelner Kunden aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln. 2G wird die Situation womöglich verschärfen. Die Unternehmen bitten daher um Verständnis.

Mit der bundesweiten Einführung von 2G im Einzelhandel kommen große Herausforderungen auf die Unternehmen zu. Nur die wenigsten Betriebe könnten Sicherheitspersonal am Eingang postieren. Die Eingangskontrolle und die Einhaltung der Regeln im Verkaufsbereich obliege den Mitarbeitern. Verbände und Unternehmen der Gartenbranche appellieren daher an Kunden, mehr Rücksicht zu nehmen und Verständnis für die Umsetzung der vorgeschriebenen Maßnahmen aufzubringen. aufzubringen.

Die gemeinsame Erklärung ist unterzeichnet von den Organisationen Zentralverband Gartenbau (ZVG), Verband Deutscher Garten-Center (VDG), Fachverband Deutscher Floristen Bundesverband (FDF), Erzeugergenossenschaft Landgard, Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels (BGI) und Industrieverband Garten (IVG).

zuletzt editiert am 03.12.2021