Heimtextil
Das Summer Special der Heimtextil steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. (Quelle: Messe Frankfurt)

Branche

30. May 2022 | Teilen auf:

Heimtextil Summer Special im Zeichen der Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit zieht sich durch alle Branchen der textilen Wertschöpfungskette.  Aus diesem Grund wird sich die Heimtextil in Frankfurt dieses Jahr mit einem Summer Special vom 21. bis 24. Juni verstärkt den Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft zuwenden.

Umweltverschmutzung, Mikroplastik und hoher Wasserverbrauch sowie steigender Konsum sind Schlagworte, die die Textilbranche zum Thema Nachhaltigkeit betreffen. Für die Produktion von Textilien werden Mengen an Ressourcen verbraucht, die insbesondere in Zeiten steigender Preise und Lieferengpässe, die Textilbranche vor Herausforderungen stellt.

Ressourcen einsparen

Deshalb befasst sich die Heimtextil-Industrie seit mehr als 10 Jahren mit dem Thema Kreislaufwirtschaft, um Ressourcen einzusparen und die Produktion sowie die Produkte nachhaltiger zu gestalten: Materialien werden am Lebensende des Produktes nicht entsorgt, sondern im Rahmen eines sinnvollen Recyclings im Kreislauf gehalten und finden in neuen Produkten Wiederverwendung.

CO2-Ausstoß reduzieren

Gleichzeitig reduziert eine funktionierende Kreislaufwirtschaft das Müllaufkommen und den CO2-Ausstoß. Die Hersteller von Heimtextilien verfolgen dabei den Ansatz einer echten Kreislaufwirtschaft konsequent weiter und setzen auf Reduzierung, Energieeffizienz, Wiederverwendung und Recycling.

Die internationalen Fachbesucher können dabei die unterschiedlichsten Nachhaltigkeitsansätze und Innovationen der ausstellenden Hersteller kennenlernen.

Heimtextil 2023

Bereits rund 2200 internationale Aussteller haben sich für die Heimtextil 2023 registriert. Dieser aktuelle Stand liegt schon jetzt, acht Monate vor der Veranstaltung vom 10. bis 13. Januar 2023, bei rund 75 Prozent im Vergleich zur Heimtextil 2020 und zeigt die hohe Relevanz der Heimtextil für die Unternehmen und die Branche.

zuletzt editiert am 30.05.2022