Das Summer Special der Heimtextil 2022.
Das Summer Special der Heimtextil 2022. (Quelle: Messe Frankfurt)

Branche

27. June 2022 | Teilen auf:

Heimtextil Summer Special mit hoher Besucherzufriedenheit

Mit insgesamt 117 Teilnehmernationen, rund 63.000 Besuchern und 2.300 Ausstellern gelang ein gelungener Re-Start der internationalen Textilmessen auf dem Frankfurter Messegelände. Neben reger Ordertätigkeit und hoher Besucherzufriedenheit war vor allem die positive Energie persönlicher globaler Begegnung zu spüren.

Durch den pandemiebedingten Ausfall der regulären Heimtextil im Januar fand die internationale Fachmesse auf Wunsch der Branche in diesem Jahr als einmaliges Summer Special, parallel zu Techtextil & Texprocess, statt.

Zukunftsweisend zeigte sich das Heimtextil Summer Special mit dem klaren Fokus auf Nachhaltigkeit. Eine Vielzahl an Produkten – angefangen von Fasern aus PET-Flaschen, fairen Naturmaterialien bis hin zu textilen Produkten mit QR-Codes zur Nachverfolung der gesamte Produktion – ermöglichte es Besuchern, den Megatrend Nachhaltigkeit ganzheitlich zu erleben. Auch Leinen in Kombination mit anderen Naturfasern wie Hanf und Wolle sowie Bettwäsche aus mit Kork beschichteter Baumwolle waren Bestandteil des grünen globalen Produktportfolios. In diesem Kontext kamen ebenfalls die täglichen Green Tours mit Einblicken in kreislauffähige Textilien gut an.

Frische Impulse setzten die Heimtextil Trends für die Branche. Der Trend Space rückte außergewöhnliche Ansätze zur Vermeidung von Abfall und ökonomischen Ungleichgewichten in den Vordergrund. Weitere Publikumsmagneten waren das Green Village mit verlässlichen Zertifikaten, die Orientierung im grünen Dschungel geben, sowie die Heimtextil Conference „Sleep & More“ rund um das Megathema Schlaf und nachhaltige Hotellerie sowie das Angebot an Vorträgen und geführten Rundgängen im Rahmen von Interior.Architecture.Hospitality.

Die nächste Heimtextil findet vom 10. bis 13. Januar 2023 statt.

zuletzt editiert am 27.06.2022