Eingangsbereich eines Baumarkt von Baywa (Quelle: BaumarktManager)
Eingangsbereich eines Baywa-Baumarkts (Quelle: BaumarktManager)

Handel

12. November 2021 | Teilen auf:

Hellweg plant neuen Baywa-Markt in Templin

Auf der Suche nach einem Grundstück für einen Ersatzneubau des Baywa-Baumarkts in Templin ist Betreiber Hellweg offenbar fündig geworden. Laut eines lokalen Medienberichts will die Baumarktkette „einen Millionenbetrag“ in der brandenburgischen Stadt investieren.

Wie der „Nordkurier“ schreibt, hat die Stadtverordnetenversammlung von Templin die Aufstellung eines Bebauungsplanes zur Errichtung eines Bau- und Gartenmarktes an der Ecke Feldstraße/Vietmannsdorfer Straße beschlossen. Hellweg sei bereit, „einen Millionenbetrag“ zu investieren und habe bereits einen Großteil des Geländes erworben.

Der Bebauungsplan sieht eine Verkaufsfläche mit rund 5.700 Quadratmetern vor. Der bestehende Baywa-Markt an der Lychener Straße verfügt über rund 3.400 Quadratmeter Verkaufsfläche.

zuletzt editiert am 12.11.2021