Servicekooperation,Lieferkonzept
Hellweg und BayWa starten mit Partner Hansetrans ab sofort eine neue Servicekooperation. (Quelle: Hansetrans)

Handel

14. July 2022 | Teilen auf:

Hellweg und BayWa optimieren die letzte Meile

Ab sofort starten Hellweg Die Profi-Baumärkte und die BayWa Bau- und Gartenmärkte für ihre insgesamt 148 Märkte mit der Hansetrans Hanseatische Transportgesellschaft mbH ein bundesweit einheitliches Lieferkonzept für Privat- und Gewerbekunden auf der letzten Meile.

Im Fokus des neuen Konzepts sollen neben der klassischen Belieferung zukünftig auch Zusatzserviceleistungen wie z. B. Wunschtermine, Zustellungen frei Verwendungsstelle und Krananlieferungen stehen, teilt Hellweg mit. Besonders wichtig sei dabei besonders ein einheitliches deutschlandweit gültiges Leistungsportfolio.

Mit Hansetrans habe man einen Transportdienstleister gefunden, "der uns bei den vor uns liegenden Wachstumsambitionen als zuverlässiger Partner an der Seite steht", betont Christian Althaus, Leiter Suppy Chain Management der Hellweg-Gruppe und macht zudem die Zielrichtung des neuen Konzepts klar: "Wir wollen unseren Kunden auch im Bereich der Lieferservices noch mehr Qualität in den Märkten bieten.“

Die Ansichen über die zukünftige Ausrichtung der letzten Meile gerade im Hinblick auf die Digitalisierung und den Servicegedanken stimmten bei den Kooperationspartner überein, hebt Ive Kühne, Leiter Vertrieb bei Hansetrans hervor.

zuletzt editiert am 20.07.2022