Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger streichen eine Wand. Quelle: Toom
Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger beim Streichen. Quelle: Toom

Handel

02. September 2021 | Teilen auf:

Herbstkampagne von Toom mit Eigenmarken und Schweinsteiger

„Über Geschmack lässt sich streiten – über Nachhaltigkeit nicht“ lautet der Kampagnen-Claim. Die Baumarktkette stellt dabei die nachhaltigen Eigenschaften ihres Eigenmarken-Sortiments in den Mittelpunkt. Mit dabei: die Toom-Markenbotschafter Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger.

„Ob Wandfarbe, Boden oder Erden – für vielfältige Selbermach-Vorhaben in Haus und Garten bieten wir in unserem Eigenmarken-Sortiment nachhaltigere Produkte an. Das erkennen unsere Kunden vor allem an den entsprechenden Labels, zum Beispiel dem ,Blauen Engel‘ oder der PEFC-Zertifizierung, aber auch am ‚Pro Planet‘-Label“, sagt Toom-Geschäftsführer Hans-Joachim Kleinwächter.

Durch die Reduktion oder den kompletten Verzicht auf gesundheitsschädliche Stoffe wie Weichmacher, chlorhaltige Kunststoffe oder Konservierungsmittel ist das Sortiment laut Toom vor allem im Innenbereich „zusätzlich besonders wohngesund“.

Die neue Kampagne läuft ab Anfang September im Fernsehen und auf den Onlinekanälen der Kölner Baumarktkette und wird mit reichweitenstarken Maßnahmen für Print, Point of Sale und Social Media begleitet.