Die neue Landgard Onlineplattform
Die neue Landgard Onlineplattform. (Quelle: Landgard Connect 2022)

Grüne Fakten

24. March 2022 | Teilen auf:

Landgard Connect geht in die nächste Runde

Ab dem 28. März rückt Landgard auf der Onlineplattform „Connect – Grüne Ideen 2022“ in wechselnden Schwerpunktwochen wieder neue Themen und Ideen in den Fokus, die die Blumen- und Pflanzenbranche aktuell bewegen.

So wolle man die Onlineplattform nach dem gelungenen Auftakt im letzten Jahr nutzen, um gemeinsam mit Mitgliedsbetrieben, Kundschaft und Partnern aktuelle Fragestellungen zu diskutieren, Produktionsbetriebe zu stärken, Mehrwerte zu schaffen und neue Produkte, Konzepte und Innovationen zu präsentieren, die die Grüne Branche zu bieten hat, verspricht Michael Hermes, Bereichsleiter Marketing und Unternehmenskommunikation bei Landgard.

Zum Start zeigen z.B. Frank Gloystein, Publisher des Magazins Landlust, Johannes Kronenberg, Geschäftsführer Landgard Blumen & Pflanzen, Erzeuger Thomas Vieweg und Klaus Ikemann, Geschäftsführer des Gartencenters Hilgers, ab dem 28. März im Video, welche Vorteile eine Lizenzkooperation bietet. Wie es zu neuen Kooperationen kommt und sich unterschiedliche Vermarktungsansätze ergänzen, verraten Anne Baltes-Schlüter von The Plant Box und Michael Hermes in der ersten neuen Podcast-Folge. Als weiteres Videohighlight der Connect-Startwoche zeigt Grünstylist und Kreativdirektor Romeo Sommers, wie im Discovery Center der IPM Summer Edition einzelne Produkte auch im Zusammenhang mit dem Landgard-Trendbook 22/23 miteinander zu einem in sich stimmigen und runden Verkaufskonzept verschmelzen.

zuletzt editiert am 24.03.2022