Lichtwoche, Sauerland, Wohnraumleuchten
Die Branche für Wohnraumleuchten lädt zum Austausch ins Sauerland ein. (Quelle: Lichtforum NRW/Meinschäfer)

Industrie

15. November 2022 | Teilen auf:

Lichtwoche Sauerland nimmt Kurs auf März 2023

Im kommenden März findet wieder der Treff der Licht- und Leuchtenhersteller im Sauerland statt. Mit wöchentlich steigenden Teilnehmerzahlen, wie der Veranstalter mitteilt.

Neben den etablierten Unternehmen, die bereits seit 18 Jahren auf dem Branchentreff ausstellen, gesellen sich immer mehr neue Akteure hinzu, heißt es in einer Mitteilung. „Die Wohnraumleuchten-Branche braucht einen Austausch mit Kunden, der dem schnellen Takt der Wohntrends gerecht wird“, konstatiert Wolf Hustadt, amtierender Sprecher der Lichtwoche. Doch ist es auch die technische Entwicklung, deren Geschwindigkeit nicht nachlässt. „Nachdem die LED den Markt erobert hat und wir mit Steuerungskonzepten die Wertschöpfung dieser tollen Technologie weiter bedienen konnten, steht der Kurs auf Innovation zur Steigerung des Komforts der Beleuchtung und ihre Integration in unsere Wohnräume, Badezimmer, Gärten oder Büros sowie auf dem essentiellen Thema Nachhaltigkeit – für welches wir über die LED-Technologien extrem attraktive Lösungen aufzeigen können“, fasst Hustadt nach.

Die Lichtwoche begrüßt die Kunden aus Groß-, Einzel- und Fachhandel wieder vom 5. bis 10. März 2023 – die aktuelle Ausstellerliste lässt sich auf der Webseite www.lichtwoche-sauerland.de finden.

zuletzt editiert am 15.11.2022