Portrait von Dr. Peter Szarafinski (t)
Dr. Peter Szarafinski (t) (Quelle: Liqui Moly)

Industrie

10. January 2023 | Teilen auf:

Liqui Moly: Trauer um Dr. Peter Szarafinski

Die Belegschaft des Schmierstoffunternehmens Liqui Moly trauert um seinen Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im Ausland. Dr. Peter Szarafinski verstarb kurz vor Weihnachten unerwartet im Alter von 47 Jahren.

„Eine schreckliche Nachricht, die uns kurz vor Heiligabend erreicht hat. Unfassbar und ein großer Verlust eines geschätzten und äußerst beliebten Kollegen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seiner Partnerin“, so Geschäftsführer Günter Hiermaier. Anfang 2010 hatte der gelernte Journalist Szarafinski die damals neu geschaffene Stelle des Leiters Öffentlichkeitsarbeit international in der Zentrale von Liqui Moly in Ulm angetreten und den Bereich in den vergangenen 13 Jahren in den Auslandsmärkten von Liqui Moly aufgebaut und weiterentwickelt. Mit seinem Wissen, seinem Fleiß und seinem hohen Arbeitsethos habe er entscheidend Anteil an der positiven Außenwirkung des Unternehmens. Szarafinski war begeisterter Segel- und Gleitschirmflieger. 2016 flog er mit einem Kameraden des Luftsportvereins Füssen vom Allgäu ans Nordkap und zurück.

zuletzt editiert am 10.01.2023