Marco Seitner, Selit
Marco Seitner (Quelle: Selit)

Industrie

13. June 2022 | Teilen auf:

Marco Seitner künftig nicht mehr CEO bei Selit

Nach 21 Jahren verlässt Marco Seitner, Geschäftsführer bei Selit den Spezialisten für Verlegeunterlagen. Als Enkel des Firmengründers war er dem Unternehmen schon von klein auf verbunden.

Marco Seitner hat sich vor allem um die internationale Ausrichtung des Unternehmens verdient gemacht. Er hat die Expansion des DIY-Geschäfts in Europa ab dem Jahr 2005 vorangetrieben und Nord Amerika als Standort mit der Gründung der eigenständigen Selit North America Inc. im Jahr 2010 maßgeblich forciert. Auf Seitners Initiative zurückzuführen sei auch der Einstieg in den Bereich Bodenindustrie/Direktkaschierung im Jahr 2003, teilt das Unternehmen mit.

Unter der Leitung von Marco Seitner habe sich nach Unternehmensangaben die Mitarbeiterzahl stetig erhöht und der Umsatz mehr als verachtfacht.  Marco Seitner scheidet auf eigenem Wunsch, um sich verstärkt dem stark wachsenden USA Geschäft der Selit North America, Inc. zu widmen. Durch die Partnerschaft beider Unternehmen bleibt Seitner auch künftig mit dem Dämmtechnik-Spezialisten eng verbunden.

Das Unternehmen aus dem rheinland-pfälzischen Erbes-Büdesheim wird ab dem 1. Juli durch die weiteren Geschäftsführer Frank Filbir und Hubert Bosten vertreten.

zuletzt editiert am 14.06.2022