Industrie

08. July 2022 | Teilen auf:

Nachwuchsförderung bei Stabila

Mehr als 100 Auszubildende und Ausbilder haben Ende Juni an „My1stabila Day“ in den Firmenhallen von Stabila Messgeräte in Annweiler teilgenommen.

Nachwuchsförderung wird nach eigenen Angaben bei Stabila bereits seit mehreren Jahren großgeschrieben. Um dem immer drängenderen Problem des Mangels an Auszubildenden etwas entgegenzusetzen, hat der Spezialist für Messgeräte in diesem Jahr die Kampagne „My1stabila“ ins Leben gerufen.  Ziel sei es, junge Menschen in ihrer handwerklichen Ausbildung zu zeigen, sie zu unterstützen und andere junge Menschen für diesen vielfältigen beruflichen Weg zu begeistern, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Die Teilnehmer erwartete ein abwechslungsreiches Programm mit insgesamt fünf Stationen für jede Gruppe. Im Stabila Schulungszentrum „Campus“ bekamen die Schüler einen Einblick in die Produktwelt des Unternehmens. Hier konnten sie ihre Fragen loswerden und neue Erkenntnisse gewinnen zu den Messwerkzeugen, die der Messgeräte-Spezialist in vielfältigen Ausführungen für das Profihandwerk herstellt, wie etwa Wasserwaagen und Lasergeräte.

„Ein rundum gelungenes Event“, fasst Stephanie Werth von WorldSkills Germany zusammen. „Die Mischung aus Interaktivität, Spaß und Einblicken hinter die Kulissen war genau richtig für die junge Zielgruppe.“

zuletzt editiert am 08.07.2022