Dr. Sebastian Gundel ist neuer CEO bei Obi.
Dr. Sebastian Gundel ist neuer CEO bei Obi. (Quelle: Obi)

Handel

30. September 2022 | Teilen auf:

Neuer CEO bei Obi: Dr. Sebastian Gundel tritt die Nachfolge von Sergio Giroldi an

Sebastian Gundel ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der Obi Group Holding SE & Co. KGaA. Der bisherige Chief Customer und Digital Officer sowie Country Manager Österreich übernimmt die Geschäftsführung mit Wirkung zum 23. September 2022 von Sergio Giroldi, der nach fast 20 Jahren erfolgreicher Leitung in den Ruhestand geht.

In den vergangenen zehn Jahren hat der promovierte Volkswirt Sebastian Gundel bereits maßgeblich die Transformation der Baumarktkette vorangetrieben. So zeichnete er sich für den Aufbau der Plattform heyObi sowie der Etablierung der Transformationseinheit ObiNext verantwortlich und zeigte hier die Potentiale eines auf Technologie und Daten basierenden Geschäftsmodells auf. Als Country Manager von Obi Österreich konnte der 44-jährige mit einer offenen Führungskultur und gelebten Werten unter Beweis stellen, wie bestehende Geschäftsmodelle operativ weiterentwickelt werden können. So baute Gundel innerhalb von vier Jahren den Marktanteil von Obi aus und erhöhte den operativen Gewinn deutlich. Zudem sei es ihm in dieser Zeit gelungen, so teilt der Baumarktbetreiber mit, die Mitarbeiterzufriedenheit sichtbar zu steigern.

Gemeinsame Vision als Antriebsfeder

In seiner neuen Funktion als CEO werde Sebastian Gundel seinen Fokus auf die Verschmelzung von digitaler und stationärer Kundenzentrierung sowie die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsmodells legen, teilt der Baumarkt-Filialist mit. Für ihn sei dabei die Vereinigung des gesamten Unternehmens unter einer gemeinsamen Vision sowie geteilte und gelebte Werte entscheidend. Zu seinem Vorstand zählen Dr. Gonn Weide als Chief Commercial Officer, Franz-Peter Tepaß als Chief Officer CE und Oliver Geiling als Chief Financial Officer.

„Insbesondere in dieser Zeit, die von starker Unsicherheit und manchmal auch schlicht von Chaos geprägt ist, sind seine Kreativität und hohe Menschenorientierung entscheidende Faktoren auf dem Weg in die Zukunft“, sagt Christian Haub, Aufsichtsratsvorsitzender von Obi und CEO Tengelmann Group, dem Mehrheitsgesellschafter von Obi. Haub wies auch darauf hin, dass die Entscheidung für Sebastian Gundel im Aufsichtsrat „sehr leichtgefallen“ sei, da er seit vielen Jahren für die Transformation und Digitalisierung des bestehenden Obi Geschäftsmodelles stehe und das Unternehmen immer wieder mit seiner großen Energie inspiriert habe.

„Ich freue mich sehr, gemeinsam mit meinem engagierten Team aus hervorragenden Expertinnen und Experten die Erfolgsgeschichte von Obi fortzuschreiben und Verantwortung für Obi und seine Mitarbeitenden übernehmen zu können“, sagt der neue CEO. Um dies zu erreichen will er die enge Verzahnung zwischen den 645 Standorten in zehn Ländern und dem digitalen Obi Ökosystem im Sinne eines maximalen Kundennutzens mit passgenauen Angeboten vorantreiben. Dabei werden die Franchise Partner in der Zukunft wie auch in der 52-jährigen Unternehmensgeschichte ein elementarer Bestandteil des zukünftigen Obi Systems sein, teilt der Konzern mit.

Exklusiv-Interview mit Sebastian Gundel

Mehr zum neuen CEO und welche Akzente Sebastian Gundel künftig setzen wird, lesen Sie in einem exklusiven Interview in der Novemberausgabe des BaumarktManager.

zuletzt editiert am 04.10.2022