Obi Russland
Ein Obi Markt in Russland. (Quelle: BaumarktManager)

Handel

07. March 2022 | Teilen auf:

Obi schließt Baumärkte in Russland

Wie viele andere Firmen aus unterschiedlichen Branchen hat Obi seine Geschäftstätigkeit in Russland zunächst eingestellt. Das Unternehmen mit Sitz in Wermelskirchen betreibt in Russland 27 Baumärkte mit rund 4.900 Mitarbeitern.

Die Obi-Gruppe sei „tief besorgt über die tragischen Entwicklungen und Folgen des Kriegs in der Ukraine“. Dieser habe „bereits massive Auswirkungen auf das Leben unzähliger Menschen und bringt unvorhersehbare Folgen für unsere Geschäftsaktivitäten“, heißt es in einem Statement. Es gebe keine andere Möglichkeit, als die Geschäftstätigkeit in Russland einzustellen.

zuletzt editiert am 07.03.2022