Retail, Angebot, First Media Group
Die Obi-Tochter steht für datenbasierte, intelligente Marketinglösungen. (Quelle: Obi)

Handel

13. September 2022 | Teilen auf:

Obi-Tochter öffnet Retail Media Angebot für neue Markenpartner

Mit dem Tochterunternehmen Obi First Media Group bietet der Baumarktfilialist seinen Kunden bereits seit 2018 Retail Media an. Nun wird dessen Angebot erweitert und auch für Kunden außerhalb des klassischen DIY-Segments geöffnet. 

Als Retail Media Tochter der Obi-Gruppe verfüge die First Media Group über einmalige datenbasierte Kenntnisse der Customer Journey im Home & Garden-Umfeld, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Bislang hätten bereits mehr als 50 nationale und internationale Marken von Bosch über Kärcher bis Weber von Obis Retail Media und dem umfassenden Daten- und Digital-Know-how seiner Mitarbeitenden profitiert.

Obi, Patricia Grundmann
Patricia Grundmann: „Wir verstehen nicht nur unser Ökosystem, sondern unterstützen unsere Kunden auch dabei ihres optimal zu nutzen." (Quelle: Obi)

„Mit einer jünger werdenden Kundschaft und der Digitalisierung auf allen Ebenen ändern sich auch die Ziele unserer Markenpartner", sagt Patricia Grundmann, Direktorin Retail Media der Obi First Media Group. „Wir sehen in einem wachsenden Retail Media Markt große Chancen für neue Zielgruppen und neue Markenpartner, die von unserer umfassenden Expertise und langjährigen Erfahrung profitieren werden.“

Mit mehr als 30 Millionen monatlichen Online-Shop-Visits in Deutschland und Österreich, über einer Million Fans auf den Social-Media-Kanälen sowie fast 300 Digital Signage-Flächen in den jeweiligen Obi Märkten sei ein ideales Umfeld vorhanden, um Produkte reichweitenstark zu platzieren – über unterschiedliche Zielgruppen hinweg, informiert die Baumarktkette. Zudem würden die mehr als 3,5 Millionen aktiven heyOBI Nutzer, die über unterschiedliche Kanäle hinweg verschiedene Serviceleistungen in Anspruch nimmt, ein weiteres Alleinstellungsmerkmal darstellen.

Wachsende Zielgruppenmärkte für Retail Media

„Bislang war die Obi First Media Group ein gern gesehener Anlaufpunkt für unsere bekanntesten und beliebtesten Marken im direkten Segment eines Baumarktes“, sagt Patricia Grundmann. „Nun wollen wir unser Angebot auch außerhalb des Kernpartnernetzwerks bekannt machen. Marken mit einem guten Fit zu unserer Zielgruppe im Umfeld Home & Garden sowie DIY bieten wir die Möglichkeit, Retail Media für sich zu nutzen – und in einem echten Wachstumsmarkt passgenau tätig zu sein.“

Dank den plattformübergreifenden und umfassenden Datenauswertungsmöglichkeiten der Obi-Tochter, die ein komplexes Bild der gesamten Customer Journey zeichnen, erhalten Markenpartner eigenen Angaben zufolge aus erster Hand eine tiefgreifende und verständliche Analyse des Kauf- und Informationsverhaltens ihrer Zielgruppe, die ihre bisherigen Evaluationsmöglichkeiten um ein Vielfaches übersteigt.

Mehr Infos unter: www.mediagroup-obi.de

zuletzt editiert am 13.09.2022