Ein Gartencenter von Raiffeisen Centrale Delbrücker Land
Der Markt von außen (Quelle: Raiffeisen Centrale Delbrücker Land)

Handel

04. April 2022 | Teilen auf:

Raiffeisen Centrale Delbrücker Land eröffnet Gartencenter

Der Bauvista-Gesellschafter hat den zuletzt als Gärtnerei geführten Standort in Delbrück bei Paderborn umgebaut und ein neues Ladenkonzept installiert. Die Eröffnung war bereits am 10. März.

„Mit 1.800 Quadratmetern Verkaufsfläche soll der neue Standort Raiffeisen Floristik & Gartencenter eine Wohlfühloase mit herrlichem Blumenmeer für alle Garten- und Blumenfreunde sein“, sagt Martin Middleton, Geschäftsführer Raiffeisen Centrale Delbrücker Land. „Neben der guten Qualität unseres Sortiments legen wir großen Wert auf eine fachgerechte Betreuung unserer Kundinnen und Kunden. Wir freuen uns daher, dass wir mehrere gelernte Floristinnen und Floristen sowie Gärtnerinnen und Gärtner von unserem Konzept überzeugen und sie für unser Team gewinnen konnten.“

Das Sortiment des Markts wurde ausschließlich auf die Bereiche Floristik und Garten ausgerichtet. „Das unterscheidet ihn von unseren anderen Standorten“, sagt Middleton. Neben Gehölze, Stauden, Beet-, Gemüse- und Kräuterpflanzen werden frische Schnittblumen angeboten. Zusatzprodukte wie Erden, Rinden, Kies und Sand, Handschuhe, Gartenschuhe, Gartengeräte, Dünger, Saatgut und Produkte zum Pflanzenschutz runden das Sortiment ab.

zuletzt editiert am 04.04.2022