Schlau-Flaggen vor dem Messezentrum in Bad Salzuflen (Quelle: Schlau)
Schlau-Flaggen vor dem Messezentrum in Bad Salzuflen (Quelle: Schlau)

Handel

14. December 2021 | Teilen auf:

Schlau sagt Hausmesse erneut ab

Nachdem die Hausmesse bereits in diesem Jahr ausgefallen war, sagt der Schlau-Großhandel auch die für Anfang März 2022 geplante Veranstaltung ab. Einen Ersatztermin wird es nicht geben.

Grund für die Absage seien die anhaltend kritische Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sowie die aktuellen Anpassungen des Infektionsschutzgesetzes, teilt das Unternehmen mit. „Wir hatten zwar bereits ein umfangreiches Hygienekonzept unter 2G-Regelung erarbeitet, sehen es unter den gegebenen Voraussetzungen aber nicht als möglich an, für das gewohnt angenehme Messeerlebnis zu sorgen“, sagt Geschäftsführer Ingo Stückmann.

Die notwendige Planungssicherheit könne für niemanden gewährleistet werden. „Daher haben wir uns nach intensiven Beratungen zu einer frühzeitigen Absage entschlossen, um möglichen Unsicherheiten für alle Seiten vorzubeugen. Die Entscheidung fällt uns schwer, aber sie ist unumgänglich.“

zuletzt editiert am 14.12.2021