Social Design Award, Bauhaus, Sonderpreis, Ideen, kreativ, Bienenfassade
Verleihung des Bauhaus Sonderpreises (v.l.): Philipp Löwe, Robert Koehler, Mareike der Boer und Carolin Katschak (Quelle: DER SPIEGEL / Katrin Würtemberger)

Handel

9. November 2022 | Teilen auf:

Social Design Award: Bauhaus lobt Sonderpreis aus

Die Sieger des Social Design Awards 2022 stehen fest. Unter dem Motto „Wir für unser Klima“ wurden insgesamt 170 nationale und internationale Projektideen bei der Award-Jury eingereicht. Die zehn besten Einreichungen schafften es auf die Shortlist. Der Baumarktbetreiber Bauhaus unterstützte das Projekt Bienenfassade „Unterschlupf²“ mit einem eigens ausgelobten Sonderpreis.

Am Montag, den 7. November, wurden die diesjährigen Gewinner des Social Design Awards 2022 bekanntgegeben. Unter dem Motto „Wir für unser Klima“ wurden dieses Jahr Ideen gesucht, die einen nachhaltigen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Artenschutz leisten. Zehn Ideen schafften es auf die Shortlist. Diese wurden auf die Webseite des Nachrichtenmagazins Spiegel gestellt und für das Publikumsvoting freigegeben. Neben dem Publikumspreis wurde ein Award von der Jury selbst vergeben. Eine weitere Idee wurde mit dem Bauhaus Sonderpreis prämiert.

Gewinner dieses Sonderpreises sind laut Bauhaus die Studierenden und Lehrenden der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf mit ihrer Bienenfassade „Unterschlupf²“. Der Baumarkt-Filialist erläutert den Hintergrund des Projekts: Mehr als die Hälfte der 561 Wildbienenarten in Deutschland ist vom Aussterben bedroht. Ursache dafür sind vor allem Nahrungsmangel und fehlende Nistplätze. Die Bienenfassade soll dem entgegenwirken: Sie besteht aus einer fünf Meter hohen und 2,45 Meter breiten, mehrfarbigen Holzwand. Darauf montiert sind mit Nistlöchern versehene Eichenbretter. Die Fassade bietet aber nicht nur Bienen einen Unterschlupf, sondern auch menschlichen Besuchern. Sie können auf einer in der Fassade integrierten Sitzbank Platz nehmen und dem fleißigen Treiben der Bienen zusehen. Das Projekt symbolisiert einen Ort der Harmonie zwischen Mensch und Natur. Die erste Bienenfassade dieser Art ist bereits installiert - und zwar am Dresdner GEH8 Kulturzentrum.

Als aktiver Kooperationspartner fördert Bauhaus nach eigenen Angaben bereits zum neunten Mal den Social Design Award und setzt damit ein wichtiges Zeichen für Nachhaltigkeit, soziales Engagement und den Zusammenhalt in der Gesellschaft.

zuletzt editiert am 09.11.2022