Der neue Stewes-Hagebaumarkt in Gladbeck (Quelle: Hagebau)
Der neue Stewes Hagebaumarkt in Gladback. (Quelle: Hagebau)

Handel

06. May 2022 | Teilen auf:

Stewes eröffnet neuen Hagebaumarkt in Gladbeck

Gut zwei Jahre nach dem Baustart öffnet der neue Stewes-Hagebaumarkt in Gladbeck seine Tore. Auf der mit 16.000 Quadratmetern nahezu verdoppelten Verkaufsfläche befindet sich auch der Neubau des neuen Floraland-Gartencenters.

„Wir freuen uns, unsere Kunden nun an unserem neuen Standort begrüßen zu dürfen. Ab sofort können wir ihnen hier unser großes und vielfältiges Sortiment und unsere zahlreichen Services bieten – und das alles in einer freundlichen, entspannten Einkaufsatmosphäre mit viel Raum und Licht“, sagt Christian Bersuch, Marktleiter des Hagebaumarkts Gladbeck.

Komplexe Planungs- und Bauphase

Größere Flächen, mehr Auswahl, umfangreiche Serviceleistungen und ein in das Gebäude integriertes Back-Bistro: Das alles sei das Ergebnis einer umfangreichen und komplexen Planungs- und Bauphase. Mehr als neun Jahre vergingen vom Projektstart bis zur Freigabe des Baus. Bereits vor sechs Jahren hatte Stewes das Grundstück zwischen Konrad-Adenauer-Allee und Krusenkamp erworben. 2020 – mitten in der Corona-Pandemie – fiel dann der Startschuss für den Bau, gut zwei Jahre später ist der Markt nun geöffnet.

„Umso schöner, dass nach der langen Planungs- und Bauphase jetzt endlich dieser Schritt erfolgen kann. Der Aufwand hat sich definitiv gelohnt. Wir können unseren Kunden nun ein echtes Einkaufserlebnis bieten, bei dem neben den großzügigen Räumlichkeiten ganz besonders unser neues Floraland mit einer Größe von circa 6.300 Quadratmetern und toller Auswahl überzeugen wird“, betont Christian Bersuch.

zuletzt editiert am 13.05.2022