Toom-Fassade (Quelle: Toom)
Toom-Logo an einer Fassade (Quelle: Toom)

Handel

30. November 2021 | Teilen auf:

Toom verlängert Mietverträge an acht Standorten

Die Kölner Baumarktkette arbeitet weiterhin eng mit Patrizia zusammen. Der Augsburger Immobilienkonzern ist Vermieter der Toom-Baumärkte in Buxtehude, Stade, Schwäbisch Gmünd, Wittenberg, Konstanz, Köthen, Stendal und Berlin. Die Verträge wurden jetzt verlängert.

Toom freue sich, die erfolgreiche Partnerschaft mit Patrizia langfristig fortzusetzen, sagt Jörg Krawinkel, Bereichsleiter Immobilien. Für die Baumarktkette stehe die kontinuierliche Verdichtung des Filialnetzes sowie die Weiterentwicklung bestehender Standorte im Fokus. Hierzu zählten konsequente Umbaumaßnahmen, Erweiterungen, Optimierungen aber auch die Verlagerung von Standorten. „Bei Neu- und Umbauten unserer Standorte legen wir einen klaren Fokus auf eine besonders energiesparende Bauweise, die zudem das Wohlbefinden unserer Kunden und Mitarbeiter fördert“, sagt Krawinkel. Dafür habe Toom mit Patrizia „einen verlässlichen Partner an der Seite“.

Patrizia ist Vermieter der Toom-Filialen in Buxtehude, Stade, Schwäbisch Gmünd, Wittenberg, Konstanz, Köthen, Stendal und Berlin. Für welchen Zeitraum die Mietverträge an den acht Standorten verlängert wurden, teilten die Unternehmen nicht mit.

zuletzt editiert am 30.11.2021