Gerd Frank übernimmt ab sofort auch den Bereich Northern Europe (Quelle: WD-40)

Industrie

03. June 2022 | Teilen auf:

WD-40: Mehr Führungsaufgaben für Gerd Frank

Geschäftsführer Gerd Frank, der bisher bei WD-40 für die D.A.CH. Region zuständig war, wird ab sofort zum Commercial Director Northern Europe befördert, wie das börsennotierte Unternehmen mitteilt.

Damit ist Gerd Frank künftig auch für die Länder Großbritannien und Irland sowie Benelux (Niederlande, Belgien, Luxemburg) verantwortlich.

Frank ist mehr als 20 Jahre in der Do-it-Yourself-Branche aktiv und national wie international vernetzt. Er hat in verschiedenen Positionen in Vertrieb und Marketing gearbeitet und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Management-Erfahrung. Dies brachte Frank vor acht Jahren als Director Sales & Marketing zur WD-40 Company Limited. In dieser Funktion hat er sich unter anderem auf die Bereiche Personalführung und Businessstrategie fokussiert. Ab 2018 übernahm er dann als General Manager die Leitung des gesamten WD-40 D.A.CH. Teams.

Gerd Frank implementierte laut Unternehmensangaben in den vergangenen acht Jahren ein erfolgreiches Direktvertriebsgeschäft, setzte effektive Premiumstrategien ein und förderte die Entwicklung zum digitalen Handel. In seiner neuen Funktion berichtet er an den Commercial Director EIMEA (Europe, MiddleEast, Africa, India), Christophe Cloez.

zuletzt editiert am 03.06.2022