Einkaufswagen von Hornbach (Quelle: BaumarktManager)
Hornbach verzeichnet steigende Umsätze. (Quelle: BaumarktManager)

Handel

22. December 2021 | Teilen auf:

Hornbach trotz Gewinnrückgang zuversichtlich

Der Bornheimer Baumarktkonzern verzeichnet im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2021/2022 trotz höherer Erlöse einen Gewinnrückgang. Während der Umsatz um rund 2 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro zulegt, rutsche das Ebit um 16 Prozent auf knapp 56 Millionen ab.

Das Management hält an seiner erhöhten Prognose von Anfang Dezember fest. Demnach soll der Nettoumsatz im laufenden Geschäftsjahr bis Ende Februar um 2 bis 7 Prozent steigen. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern soll 330 bis 380 Millionen Euro erreichen.

zuletzt editiert am 22.12.2021